Gaymann’s blaue Hühner

Der Kölner Cartoonist Peter Gaymann hatte im Juli 1999 seinen ersten dreideimensionalen „begehbaren Cartoon“ in Badenweiler eröffnet.

Seither hatten die blauen Hühner diverse Auftritte vor größerem oder kleinerem Publikum. Sie begleiteten den Künstler zu diversen Ausstellungen, Events und Signierstunden. Nach erfolgreichen Ausstellungen und Aktionen in Hannover und Konstanz sind im Jahr 2003 wieder blaue ‘Freilandhühner’ zu besichtigen: In Oelde und auf der Insel Mainau werden die blauen Hühner wieder in großer Zahl in freier Natur auftauchen.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einiger der größeren Projekte vor, laden wir Sie jeweils zu einem virtuellen Rundgang durch die Kunstprojekte ein, informieren Sie über Hintergründe wie Produktion, Aufbau und Finanzierung des Projektes. Hier wird auch endlich die Frage beantwortet: warum sind die Hühner blau?

Viel Spaß!

 

   Information