Der Aufbau

Auf diesem Foto ist gut zu erkennen, wie Peter Gaymann und seine Hühner gemeinsam den neuen Standort festlegen. Die Hühnerfüße - blau beschuht - werden im Boden fest verschraubt, das Huhn dann diebstahlsicher in die im Schuh verborgenen Halterungen eingesteckt bis sie einrasten. Auf diese Weise werden die Hühner erfolgreich vor dem Ausrasten bewahrt.

Der Hühnertransport- und Aufbau wird gemäß den Angaben des Künstlers fachmännisch vorgenommen. Die gut verpackten Hühner landen sicher am jeweiligen Bestimmungsort. Wer eine blaue Hühnerskulptur bestellt, bekommt das Huhn ebenfalls ‘entschuht’ geliefert. So kann jeder Hühner-Besitzer selbst entscheiden, ob er das Huhn auf einem Sockel befestigen oder fest im Boden verschrauben will. Für eine Aufstellung der Skulptur im Innenbereich können die Hühnerfüsse einfach aufgesteckt werden, das Huhn ist so ausbalanciert, daß es auch ohne Befestigung einfach stehen kann. Im Aussenbereich empfiehlt sich jedoch eine stabile und diebstahlsichere Befestigung - die blauen Hühner haben jede Menge Fans!

I   Konzept   I   Produktion   I   Aufbau   I

   Information